Startseite

Hallo ihr Lieben,

innerhalb der letzten drei Jahre ist viel bei uns passiert. Seit letztem Jahr sind wir nun auch offizieller Wwoof-Hof.

Wir freuen uns immer wieder darauf, neue Gesichter und Charaktere kennen zu lernen, gemeinsam zusammen Projekte zu planen und umzusetzen, den Hof immer wohnlicher werden zu lassen und natürlich auf die gemeinsamen Stunden.

Wobei kannst du helfen?

Auf dem Barthelhof gibt es fast das ganze Jahr etwas zu tun. Bereits ab Anfang Februar werden bei uns die Bäume verschnitten. Ab März wird unser Gemüsegarten vorbereitet. Ende April kommen immer unsere Jungschafe, die wiederum versorgt und gepflegt werden müssen. Im Mai startet dann die Gartensaison richtig durch. Es muss viel gepflanzt werden. Aber auch Rasen mähen und Arbeiten am Grundstück stehen nun an. Im Juni werden schon die ersten Dinge geerntet, wie z.B. Salat oder Radieschen. Ab Juli gibt es meist Tomaten. Ende August kommen die Kartoffeln aus dem Boden. Im September wird noch viel auf dem Grundstück gewerkelt. Im Oktober wird Laub gerecht und das Grundstück winterfest gemacht. Im November werden die restlichen Bäume und Stäucher verschnitten und ab Dezember Schneehaufen zusammengeschoben.

Was kannst du unternehmen?

Beliebte Ausflugsziele sind die Burg Kriebstein, Talsperre Kriebstein, Miniaturpark Kleinerzgebirge, Sonnenlandpark Lichtenau, Kletterwälder, Badeseen, Sächsicher Falkenhof Augustusburg, Erlebnisbad Oederan, uvm.

Wie bist du untergebracht?

Speziell für unsere Woofer steht seit April 2021 ein eigenes Zimmer in unserem Wohnhaus zur Verfügung. Ausgestattet mit zwei Schränken, Schreibtisch, Bett mit Nachttisch, Strom und LAN-Anschluss. Aktuell steht für euch sogar ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC bereit. Ab 2022 soll dort ein Umbau stattfinden. Im Sommer kann natürlich auch bei uns auf dem riesigen Grundstück gezeltet werden.

Neuste Beiträge

[wprpw_display_layout id=2]